Umwelt-Medizin

Solange der Mensch als "Wirtschafts-Sklave" Kaufkraft vor Lebenskraft, Chaos vor Balance und weltliche Gesetze vor die geistigen Gesetze stellt, ist er übersäuert durch Stressfaktoren. Er wird körperlich krank, geistig träge, seelisch abgestumpft und energielos. Die bekannten jedoch meist negierten Ursachen sind:
 

  • Umweltgifte und Fremdstoffe in der gesamten Nahrungskette
  • Denaturierte Nahrung (Rekonstruktionen, Fast- und Convenience Food, uvm.)
  • Unnatürliche Kochmethoden (Mikrowelle und Induktionsherd)
  • Reaktive Kosmetika (Hilfs- und Zusatzstoffe, uvm.)
  • Elektrosmog (Wechselstrom, Handy, Schnurlos-Telefon, Baby-Phone, Satelliten)
  • Geopathogene Belastungen (Wasseradern, Verwerfungen, Gitternetze, Radongas)
  • Schwermetalle (Quecksilber im Amalgam als Zahnfüllmaterial, in jeder Impfampulle und in den Sparlampen, Aluminium in Deodorants, uvm.)
  • Chemtrails (Klimaveränderung) durch künstliche Wolken (Barium und Aluminiumoxid)
  • Sämtliche Medikamente
  • Die moderne Musik
  • Fleischproduktion (Die Qualität, die Ängste und der Stress der Tiere werden mit gegessen, Umweltbelastung)
  • Milchprodukte (verändern den Magen-Darmtrakt, verschleimen die Atmungsorgane, begünstigen Allergien und sie fördern Angst) (Die Milch- und Fleischproduktion ist eine extreme Umweltbelastung)
  • Weizenprodukte (verändern den Magen-Darmtrakt und verursachen Stress)
  • Kochsalz (das Chlor im Kochsalz belastet die Nieren und fördert die Kontrolle über den Menschen)

 

Es ist die Summe aller der obengenannten Teile, die schlussendlich das Blut als Lebenssaft verändert und Gärung, Fäulnis, Abbau und den frühzeitigen Tod herbeiführt. Der Organismus ist sehr intelligent. Er hat verschiedene Regelsysteme und ist bemüht das Lebendige aufrecht zu erhalten - solange er es (noch) kann!
Statistiken von staatlichen Fachstellen, Aussagen der allgemeinen Medizin und Gutachten von Forschungsanstalten sind keine echte Hilfe, denn die Faktoren der Umwelt-Medizin werden (dürfen) nicht berücksichtigt (werden). Die vorgelegten Unbedenklichkeits-Prüfungen für z.B. Lebensmittelzusatzstoffe, ionisierende Strahlung usw. sind meistens zu Gunsten der Wirtschaft mit ihren Lobbyisten, und nicht für eine Volksgesundheit, erstellt worden.

Was kann ich tun:
Der heutige, moderne Mensch ist aufgefordert selbst zu prüfen ob etwas eher der Wirtschafts- oder der Gesundheitsförderung dient. Leider! Selbsttest Eigenverantwortung ist dabei das "Zauberwort". Für diese Verantwortung braucht es das Interesse an der eigenen Person und an der ganzheitlichen Gesundheit. Sehr viele Krankheiten und Missempfindungen sind zurückzuführen auf Umwelt-Belastungen und Produkte, die das Lebendige zerstören. Diese müssen zuerst ursächlich erkannt werden bevor gemeinsam Lösungsansätze erarbeitet werden können. Dazu braucht es von den Fachpersonen Hintergrundinformationen sowie ein kausal-vernetztes Denken um entsprechende Schlussfolgerungen anstellen zu können.

Mit der Haarmineralanalyse erhalten Sie auf eine einfache und kostengünstige Weise Informationen über die toxischen Belastungen und den Status über den Mineralstoffhaushalt. Haarmineralanalyse

Das Ausleiten von Toxinen ist ein Bestandteil der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN). Ausleiten von Toxinen Diese Therapieform wird ergänzt und unterstützt mit pflanzlichen Präparaten Phytotherapie und der Nährstoffmedizin. Ortho-Molekularen-Medizin (Nährstoffmedizin) Es ist grundsätzlich ratsam die Ausleitung fachkundig anzugehen, ansonsten können neurologische Störungen und andere Missempfindungen auftreten.

Seit Beginn meiner beruflichen Selbständigkeit befasse ich mich mit geobiologischen- und Elektrosmog-Belastungen. Damals habe ich selbst Haus- und Schlafplatzuntersuchungen durchgeführt. Viele Ursachen von Schlafstörungen, chronischer Müdigkeit, Überaktivität der Kinder, Krebs und andere Krankheiten waren damals schon zurückzuführen auf belastende Schlaf- und Arbeitsplätze. Die Zunahme von ionisierenden Strahlungen und die unnatürliche Bautechnik belasten heutzutage alle Lebewesen noch mehr. Es ist seit langem erwiesen, dass Mobilfunk biologischen Organismen schadet. Doch nach wie vor verschliessen die Verantwortlichen ihre Augen vor dieser wissenschaftlichen Tatsache. Betroffenen bleibt nichts anderes übrig, als sich aktiv zu schützen und auf Schadensbegrenzung zu setzen.

Der Markt bietet viele Gegenstände und Hilfsmittel an um dem Elektrosmog und den geopathogenen Belastungen entgegen zu wirken. Die Firma Coufal elektronics in Walzenhausen (Schweiz) entwickelt und produziert spezielle Produkte im Gesundheitsbereich. Diese Produkte helfen Ihnen und unterstützen Sie dabei Ihr Wohlbefinden zu steigern, Körperenergien zu aktivieren sowie sich vor Elektrosmog zu schützen. Der Wirkungsnachweis der Coufal-Schutzgeräte ist durch wissenschaftliche Testverfahren bestätigt. Diese Schutzgeräte haben weitere positive Auswirkungen auf Pflanzen, Tiere und auf ein harmonischeres Miteinander. In meiner Praxis werden Sie auf entsprechende Belastungen ausgetestet. Bei Bedarf und Interesse können die Coufal-Schutzgeräte selbst getestet werden. www.coufal.ch

Die folgenden Filmbeispiele sollen Ihnen veranschaulichen wie Gifte zu Gunsten von Interessensgruppen, gestützt durch die Volksvertreter eingeführt und angewendet wurden.

Filmvorstellung: "Bulb Fiction" (Thema Energiesparlampen) (ca. 7 Min.)
Die Gefahren beim Einsatz von Energiesparlampen (Quecksilber und seine Wirkung)

 



Fluoridierung von Wasser, Nahrungsmittel und Zahnpasta
Fluor ist ein industrielles Abfallprodukt und wird über den Menschen entsorgt. Die Behörden die Gesundheitsämter, sowie die Zahnärzte empfehlen der Bevölkerung fluoridierte Zahnpasta und Kochsalz mit Fluor zu verwenden. Fluor wird unter anderem als Ratengift und speziell in der Psychiatrie verwendet. Wollen Sie dieses Gift Ihren Kindern und sich selbst verabreichen?